//
du liest...
Bildung, Fortbildung

Eigentlich fantastisch

rocketcorn-800px

Wenn man noch mal einen Schritt zurücktritt aus dem Kleinklein und dem Ärger von persönlichen Beziehungen und Alltagsstress und einen weiteren Blick einnimmt:

Eigentlich ist es fantastisch zu sehen, wie angesichts des digitalen Wandels und dessen Auswirkungen auf Lernen und Schule, aber auch mit dessen (mehr oder weniger neuen) Werkzeugen und Hilfsmitteln sich viele Lehrerinnen und Lehrer regelmäßig abends und am Wochenende sich über Social Media und Blogs vernetzen und austauschen, selbst Treffen und Fortbildungen organisieren.

Das wollte ich nur mal gesagt haben. Schüler, Eltern, Politiker sehen das oft nicht und man vergisst viel zu leicht, dass das alles andere als selbstverständlich ist.

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Eigentlich fantastisch

  1. Würde das, was Lehrer/innen in der Schule tun, besser wahrgenommen und wertgeschätzt, – im Kollegium, durch Schulleitung und Schulaufsicht – wäre vieles anders und besser! Schöner Beitrag von Daniel Bernsen!

    Gefällt mir

    Verfasst von Claudia Schittek | 5. März 2017, 19:11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 24 Followern an

%d Bloggern gefällt das: